MEIN LEBEN ALS FURRY

furry

Ein junger Mann trägt in seiner Freizeit Fell

Nicolas ist 26, arbeitet als IT-Experte und teilt mit seinen Freunden eine ungewöhnliche Leidenschaft: sie alle haben eine zweite Existenz für sich erfunden – als buntes Plüschtier. „Furrys“ nennen sie sich, vom englischen „furry“, also „pelzartig“ oder mit Pelz besetzt. Während der größte Teil der weltweiten Furry-Fangemeinde einfach Comics, Filme oder Spiele mit menschenähnlichen Tier-Helden favorisiert, ist die Gruppe um Nicolas sehr viel intensiver mit ihnen verbunden. Jeder hat ein spezielles, tierisches Alter Ego für sich erfunden – erst auf dem Papier, später als pelzigen Anzug zum Hineinschlüpfen. In Nicolas Fall ist es ein Wolf mit blauem Fell, verspieltem Gemüt und viel Mut. Und genau das macht sich Nicolas zu Nutze, wenn er etwas erleben möchte, was er sich in seiner rein menschlichen Gestalt eher nicht zutrauen würde – einen Kunstflug beispielsweise mit Loopings und Steilflug. “Faszination Leben” über einen ungewöhnlichen Lebensentwurf.

Schnitt
Anton Hering, Lukas Hinsch

Sender
RTL

Format
Faszination Leben

Sendetermin
11.11.2012

Länge
14 Min 27 Sek